Bürgerinitiative Raiffeisenbank

Die Freien Bürger ’84 gründeten mit Unterstützung engagierter Ortsbewohner die  Bürgerinitiative  „Wir gegen die Schließung der Raiffeisenbank-Geschäftsstelle Mespelbrunn“     

Auch unser Bürgermeisterkandidat Wolfgang Windirsch setzte sich als Sprecher der Bürgerinitiative für den Erhalt der Geschäftsstelle ein.

Den Vorständen der Raiffeisenbank Großostheim-Obernburg konnte er im August 2016 die stolze Zahl von 1150 Unterschriften übergeben. Im Gespräch legte er den Standpunkt der Bürgerinitiative für die Beibehaltung der Geschäftsstelle in Mespelbrunn dar.

Leider wurden die Argumente nicht angenommen.

Aber: “ Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

 

Die Pressemitteilung ist über den Link erreichbar:

1150 Unterschriften für die Raiba im Ort

mehr auf www.main-echo.de