Antrag auf Verlängerung der Öffnungszeiten des gemeindlichen Recyclinghofes während Corona-Auflagen und Bereitstellen eines Windelcontainers in Mespelbrunn

Die beobachteten und selbst erlebten langen Wartezeiten haben uns zu diesem Antrag bewogen. In der Juni-Sitzung des Gemeinderates soll er behandelt werden.

In der Gemeinderatsitzung am 10. Juni 2020 wurden unsere Anträge leider mit der Begründung, dass die Mehrkosten es nicht zulassen, abgelehnt.

 

Erste Gemeinderatsitzung nach der Kommunalwahl

Für die erste Gemeinderatsitzung nach der Kommunalwahl am 12.05.2020 um 20 Uhr in der Turnhalle des Haus des Gastes steht die Tagesordnung fest.

1. Begrüßung und Protokollanerkennung

2. Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder

3. Vereidigung der ehrenamtlichen Gemeinderatsmitglieder

4. Weitere Bürgermeister und Bürgermeisterinnen, weitere Stellvertretung

4.1. Beschlussfassung über die Zahl der weiteren Bürgermeister und Bürgermeisterinnen

4.2. Wahl des zweiten Bürgermeisters / der zweiten Bürgermeisterin

4.3. Ggf. Wahl des dritten Bürgermeisters / der dritten Bürgermeisterin

4.4. Vereidigung der gewählten weiteren Bürgermeister und Bürgermeisterinnen

4.5. Festlegung der weiteren Stellvertretung

5. Beschlussfassung zur Änderung der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts (Anlage)

6. Beschlussfassung zum Erlass einer Geschäftsordnung

7. Beschlussfassung zur Besetzung von Ausschüssen

7.1. Beschlussfassung über die Entsendung der Mitglieder und Stellvertreter in die gemeindlichen Ausschüsse

7.2. Beschlussfassung über den Vorsitz und den stellvertretenden Vorsitz im Rechnungsprüfungsausschuss

8. Bestellung der in Organe von Körperschaften und weiteren Gremien zu entsendenden Mitgliedern

8.1. Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Mespelbrunn

8.2. Verbandsversammlung des Zweckverbands AMME

8.3. Mitgliederversammlung des Musikschulvereins Albrecht-Graf-von-Ingelheim e.V.

8.4. Gemeinsamer Wasserausschuss mit der Gemeinde Heimbuchenthal

8.5. Gemeinsamer Bauausschuss Kindergarten (gemein. mit Kirchenverwaltungen und Johanniszweigverein)

9. Vorbehandlung von Bauangelegenheiten

9.1. Wohnhausumbau, Dacherneuerung und Errichtung einer Gaube, Jägerstr. 5

9.2. Umbau und Sanierung, Teilabbruch ehemalige Gaststätte und Wohnhaus Langer Grund 2

9.3. Wohnhausneubau mit Doppelgarage Jägerstr. 18

10. Weitere Informationen zur Arztpraxis

11. Verschiedenes

12. Evtl. Wortmeldungen aus dem Gemeinderat

13. Evtl. Wortmeldungen der Zuhörer

Diese Tagesordnungspunkte werden in öffentlicher Sitzung besprochen und beschlossen.

Unsere Gemeinderäte halten die Fraktionssitzung in Form einer Video-Konferenz ab.

Fraktionssitzung abgesagt

Aufgrund des derzeit geltenden Versammlungsverbotes entfällt die Gemeinderatssitzung im April und als Folge auch unsere Fraktionssitzung zur Vorbereitung. Laut Mitteilung werden dringend notwendige Entscheidungen durch e-Mail-Abstimmungen getroffen.

Die Verabschiedung unserer Gemeinderäte, die dem neuen Gremium nicht mehr angehören werden und die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates sind auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wir appellieren an alle unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger:

Halten Sie die derzeit geltenden Regeln zu Ihrem und dem Schutz Ihrer Mitmenschen ein!

Wir wünschen Ihnen allen: bleiben sie gesund!

Freie Bürger halten Sitze im Gemeinderat

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Gemeinderatswahl am vergangenen Sonntag bedanken wir uns sehr herzlich.

Dank Ihrer Stimmen kann die Liste der Freien Bürger fünf alte und neue Gemeinderäte stellen.

Bewährte Kräfte sind Volker Ehser, Wolfgang Windirsch von den Freien Bürgern und Richard Bozem (SPD). Neu im Gremium arbeiten in den kommenden sechs Jahren Michael Spieler und Tobias Bozem. Somit stellen die Freien Bürger weiterhin vier Gemeinderäte. Auch in der Opposition werden wir uns konstruktiv in die Ortpolitik einbringen und Ansprechpartner für Ihre Anliegen sein.

Unser Dank geht an die ausscheidenden Gemeinderäte Kathrin Hochhaus und Thomas Bauer für ihr Engagement im Namen der Freien Bürger ´84 Mespelbrunn.

Ein Dank geht an alle, die uns im Wahlkampf ideell und finanziell unterstützt haben!